Home » Veranstaltungen (Seite 4)

Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Video zum Erntefest 2009

Nach stundenlanger Arbeit ist der Film vom Erntefest 2009 endlich fertig. In voller Länge gibt es ihn beim Glühweinabend am Samstag zu sehen.

Hier schon mal eine kleine Vorschau:

Gut besuchte Veranstaltung

15102009140 Ich hatte ja schon befürchtet, dass ich heute mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke Strausberg, Herrn Gagel, und der Kämmerin Frau Stadeler allein im Dorfgemeinschaftshaus dasitzen würde.

Aber das Thema hatte dann doch so viele Einwohner interessiert, dass die Stühle kaum ausreichten.

 

Bei dieser Infoveranstaltung ging es darum, dass die Stadt Strausberg plant, den bestehenden Konzessionsvertrag, der für das Gebiet Hohenstein mit Edis bestand, nach Auslaufen desselben den Stadtwerken Strausberg anzudienen.

Somit wäre das Stadtgebiet Starausberg dann endlich auch ein einheitliches Versorgungsgebiet, was bestimmte Dinge seitens der Stadt erleichtern würde.

Für die Einwohner Hohenstein ändert sich grundsätzlich erst einmal nichts, außer dass man zukünftig auch den Strom der Stadtwerke beziehen kann. Das war ja bisher nicht möglich, da der Preisvorteil sich durch die Leitungsgebühren, die an Edis zu zahlen gewesen wären, aufgehoben hätte.

Wenn dann das Leitungsnetz den Stadtwerken gehört, ist diese Hürde genommen. Bis dahin heißt es erst einmal geduldig sein, da der bestehende Vertrag erst Ende 2010 ausläuft.

Infoveranstaltung zum Thema Strom-Konzessionsvertrag Ortsteil Hohenstein

Am 15.10.2009 um 19:00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zum Thema Strom-Konzessions-/ Wegenutzungsvertrag Ortsteil Hohenstein im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Der bisherige Vertrag mit E.ON edis wurde durch die Stadt Strausberg fristgerecht zum 31.12.2010 gekündigt und nun ist geplant, den neuen Vertrag mit den Stadtwerken Strausberg abzuschließen.

Was das dann genau für die Einwohner von Hohenstein bedeutet, erfährt man auf dieser Info-Veranstaltung.

Hier wird der Geschäftsführer der Stadtwerke, Herr Gagel, in einem Vortrag darauf eingehen und Fragen beantworten.

Ich freue mich auf das zahlreiche Erscheinen der interessierten Einwohner aus Hohenstein, Gladowshöhe und Ruhlsdorf.

Jens Knoblich
Ortsvorsteher

Bolzplatz eingeweiht

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir den neuen Bolzplatz in Hohenstein einweihen.

Neben den Kindern aus dem Ortsteil waren auch Fußballer aus Klosterdorf und Strausberg vor Ort und brannten darauf, die ersten Spiele zu absolvieren.

Die fanden dann auch kurz nach der offiziellen Eröffnung durch den Bürgermeister von Strausberg Hans-Peter Thierfeld und den Ortsvorsteher Jens Knoblich statt.

Gespielt wurde fair und voller Elan, obwohl der Platz nicht dem Standard entsprach. Aber das sollte er ja auch nicht, da dieser Platz für die Kinder und Jugendlichen des Ortsteils als Bolzplatz gedacht ist.

Dass er für diesen Zweck vollkommen ausreicht, hat dieser Nachmittag gezeigt. Selbst die Erwachsenen, die sich anschließend versuchten, kamen schön ins Schwitzen, als sie dem Fußball hinterher rannten.

An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank an die Familie Minkwitz, die das alles wunderbar vorbereitet hatte.

Einweihung des neuen Bolzplatz in Hohenstein

Die neuen Tore stehen ja nun schon ein paar Tage. Nun wird es langsam Zeit, sie ofiziell einzuweihen.

Und wie macht man das am besten?
In dem man gemeinsam mit den Kids aus dem Ortsteil dort Fußball spielt. Als Verstärkung kommen Fußballer des FC Strausberg vorbei und ich hoffe, dass auch ein paar Eltern sich die Turnschuhe anziehen und wir eine Mannschaft zusammen bekommen.

Diese kleine Veranstaltung findet am 19.09.2009 ab 12:00 Uhr statt. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt.

Sport frei! 😉

Update:

Ein Kurzbericht ist jetzt hier zu finden: Bolzplatz eingeweiht

Erntefest 2009

PICT0047.JPGNun ist es schon wieder vorbei. Das 15. Erntefest in Hohenstein.

Am Freitag wurde traditionell mit dem Lampignonumzug begonnen, der vom Strausberger Fanfarenzug angeführt wurde. Der Fanfarenzug gab anschließend noch ein kleines Konzert und man konnte sich auf dem Festplatz am Lagerfeuer wärmen.

Im Festzelt wurde dann die Stimmung durch die DJ’s „Die Zwei“ kräftig angeheizt. Beim Karaoke, welches nun auch schon seit einigen Jahren sehr gut beim Publikum ankommt, konnten sich Nachwuchstalente beweisen.

Am Samstag begann dann das eigentliche Fest.
Der Morgen begann mit dichten Wolken, aber glücklicherweise machten die größeren Regenschauer einen Bogen um Hohenstein. Bis auf vereinzelte Regentropfen hielt sich das Wetter und wurde im Laufe des Nachmittages immer besser.

Es wäre aber auch zu schade gewesen, wenn das umfangreiche Programm ins Wasser gefallen wäre.
So konnte man wieder sehr schön geschmückte Wagen zum Umzug sehen und die Zinndorfer Feuerwehr zog mit ihrem alten Traktor die Blicke auf sich. (mehr …)

Ankündigung Erntefest Hohenstein

flyerZum 15. Mal wird in diesem Jahr das Erntefest im Strausberger Ortsteil Hohenstein gefeiert.

Beginn ist am Freitag, den 04.09.2009, um 19:45 mit einem Lampionumzug der, wie immer vom Strausberger Fanfarenzug begleitet wird.

Das das nicht alles ist und auch am Samstag noch viel mehr geboten wird, versteht sich von selbst. Dazu kann man sich das Programm als PDF-Datei hier ansehen(Programm Erntefest Hohenstein 2009), ausdrucken und vielleicht weiter verteilen.

Denn wir wollen doch dieses Jubiläum mit vielen Gästen feiern.

Richtfest der Ruhlsdorfer Kirche

Die Kirchengemeinde Prädikow im Pfarrsprengel Märkische Schweiz lädt zum Richtfest der Ruhlsdorfer Kirche ein.

Nachdem es lange gedauert hat, bis das nötige Geld zusammen war und auch alle Genehmigungen für die Dachsanierung erteilt waren, sind die Arbeiten bereits soweit fortgeschritten, dass am 27. Juni 2009 Richtfest gefeiert werden kann.

Beginn ist um 10:00 Uhr mit einer Andacht von H. Pf. Fitzner.

Siedlerfest in Gladowshöhe

Am letzten Wochenende fand ja das Siedlerfest in Gladowshöhe statt.

Der Siedlerverein hat auch in diesem Jahr viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitung gesteckt, um ein ordentliches Fest zu organisieren. Das hat man auch gemerkt.

Auch das Wetter spielte mit und erst am Abend wurde es regnerisch, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat.

(mehr …)

Wie geht es weiter mit dem Hohensteiner Jugendclub?

Jugendclub Hohenstein

Genau das wollen wir (der Dorfverein Hohenstein und ich als Ortsvorsteher) von den Eltern und Kindern wissen.

Deshalb laden wir alle Kinder, ihre  Eltern und Interessierte am 20.06.2009, um 16:00 Uhr ein, mit uns gemeinsam darüber zu reden.

Wir möchten kurz vorstellen, wie wir uns die nächsten Schritte für den Jugendclub vorstellen und sind gespannt auf die Ideen und Wünsche der Kinder.  Wer mitreden möchte, vielleicht interessante Tips oder auch konkrete Hilfsangebote parat hat, ist gern gesehener Gast.
Denn hier im Ortsteil gibt es recht viele Kinder, die in Hohenstein, Gladowshöhe und Ruhlsdorf keine Möglichkeit haben, sich z.B. nachmittags zu treffen und gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen. Der Jugendclub soll wieder eine solche Stätte werden, wo sich auch jüngere Kinder aufhalten können.

Die Veranstaltung findet ganz unkompliziert auf der Wiese des Jugendclubs statt. Wer nicht stehen will oder vor Grasflecken Angst hat, bringt einfach eine geeignete Sitzgelegenheit mit.

Sollte das Wetter nicht mitspielen, dann treffen wir uns im Dorfgemeinschaftshaus.