Home » Neues aus dem Ortsteil (Seite 2)

Archiv der Kategorie: Neues aus dem Ortsteil

Einweihung des neuen Bolzplatz in Hohenstein

Die neuen Tore stehen ja nun schon ein paar Tage. Nun wird es langsam Zeit, sie ofiziell einzuweihen.

Und wie macht man das am besten?
In dem man gemeinsam mit den Kids aus dem Ortsteil dort Fußball spielt. Als Verstärkung kommen Fußballer des FC Strausberg vorbei und ich hoffe, dass auch ein paar Eltern sich die Turnschuhe anziehen und wir eine Mannschaft zusammen bekommen.

Diese kleine Veranstaltung findet am 19.09.2009 ab 12:00 Uhr statt. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt.

Sport frei! 😉

Update:

Ein Kurzbericht ist jetzt hier zu finden: Bolzplatz eingeweiht

Richtfest der Ruhlsdorfer Kirche

Die Kirchengemeinde Prädikow im Pfarrsprengel Märkische Schweiz lädt zum Richtfest der Ruhlsdorfer Kirche ein.

Nachdem es lange gedauert hat, bis das nötige Geld zusammen war und auch alle Genehmigungen für die Dachsanierung erteilt waren, sind die Arbeiten bereits soweit fortgeschritten, dass am 27. Juni 2009 Richtfest gefeiert werden kann.

Beginn ist um 10:00 Uhr mit einer Andacht von H. Pf. Fitzner.

Ausgrabungen

In ein paar Monaten soll ja hier nahe dem Dorf wieder mal eine Erdgasleitung verlegt werden. Zwei Leitungen mit Öl und eine mit ebenfalls Erdags liegen da ja schon.

Und nun wird schon dort gebuddelt.
Ich war mal neugierig und bin da hingefahren und hab einfach mal gefragt, was dort gemacht wird.

Und hatte ein nettes Gespräch mit den Leuten, die mir bereitwillig ihr Arbeitsgebiet vorstellten. Das waren nämlich Archäologen, die dort nach Resten alter Siedlungen suchen. Wenn nämlich später da die Erdgastrasse verlegt wird,  sind evtl. Überreste verloren. Deshalb sind sie jetzt schon am Werk.

Die bisherigen Funde waren aber nicht so überragend. Ein Fund wird dem Mittelalter und ein anderer der Zeit 1000 v. Chr. zugeordnet.

Ich finde das jedenfalls recht interessant, dass dort auf dem freien feld mal irgendwann Mensche gewohnt haben und ihren Müll in irgendwelchen Gruben entsorgt haben.

Denn genau in solchen Hinterlassenschaften wühlen nun die Wissenschaftler in der Hoffnung, mehr über unsere Geschichte zu erfahren.

Seniorenbeirat der Stadt Strausberg gewählt

Auf der letzten Stadtverordnetenversammlung wurde der Seniorenbeirat der Stadt neu gewählt.

Den Ortsteil Hohenstein vertritt in bewährter Weise Frau Barbara Parge dort. Sie enagagiert sich ja bereits seit Jahren für die Senioren des Ortsteils und organisiert Treffen, Feiern und Fahrten übers Land.

Und wie wir sie kennen, wird sie das auch weiterhin mit Begeisterung fortführen.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Arbeit im Seniorenbeirat!

Nachwuchs bei den Störchen in Hohenstein

Wenn man ganz genau zum Storchennest aufschaut, dann kann man ab und zu die Köpfe der Jungstörche sehen. Ich habe bis jetzt zwei gezählt. Vermutlich sind da aber wieder drei geschlüpft und der Nachzügler ist noch nicht so weit, um ihn zu sehen.

Storch 1 Storch 2

Wie geht es weiter mit dem Hohensteiner Jugendclub?

Jugendclub Hohenstein

Genau das wollen wir (der Dorfverein Hohenstein und ich als Ortsvorsteher) von den Eltern und Kindern wissen.

Deshalb laden wir alle Kinder, ihre  Eltern und Interessierte am 20.06.2009, um 16:00 Uhr ein, mit uns gemeinsam darüber zu reden.

Wir möchten kurz vorstellen, wie wir uns die nächsten Schritte für den Jugendclub vorstellen und sind gespannt auf die Ideen und Wünsche der Kinder.  Wer mitreden möchte, vielleicht interessante Tips oder auch konkrete Hilfsangebote parat hat, ist gern gesehener Gast.
Denn hier im Ortsteil gibt es recht viele Kinder, die in Hohenstein, Gladowshöhe und Ruhlsdorf keine Möglichkeit haben, sich z.B. nachmittags zu treffen und gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen. Der Jugendclub soll wieder eine solche Stätte werden, wo sich auch jüngere Kinder aufhalten können.

Die Veranstaltung findet ganz unkompliziert auf der Wiese des Jugendclubs statt. Wer nicht stehen will oder vor Grasflecken Angst hat, bringt einfach eine geeignete Sitzgelegenheit mit.

Sollte das Wetter nicht mitspielen, dann treffen wir uns im Dorfgemeinschaftshaus.

Sanierung der Dorfkirche Ruhlsdorf

Es hat ja etwas gedauert, bis die notwendigen Mittel zusammen waren und auch alle Ämter ihre Unterschrift geleistet hatten.

Seit einigen Tagen sieht man aber endlich, dass es vorwärts geht mit der Sanierung der Dorfkirche in Ruhlsdorf. Ich war letzte Woche dort und habe mit den Handwerkern gesprochen und ein paar Fotos gemacht:

Wenn es so zügig weitergeht, ist das neue Dach sicherlich bald fertig.

Feuerwehreinsatz

Am Sonntag, den 10.02.08 wurde in Hohenstein Feueralarm ausgelöst. Es brannte zeitgleich an zwei verschiedenen Stellen.

Die erste Brandstelle befand sich an der Garziner Straße, Richtung Hohensteiner Mühle. Hier brannte eine lange Miete aus abgekippten Heu.

Der Brand an der zweiten Brandstelle, die sich ca. 1 Km weiter in Richtung Garzau befand, war schon weiter fortgeschritten. Hier brannte bereits eine Heumiete vollständig und es hatten sich schon tiefe Glutnester in der Miete gebildet. Die Miete musste stückweise abgetragen und gelöscht werden.

An der Stelle geht der Dank der Feuerwehr an Herrn Dahlke, der durch den Einsatz seiner Technik die Löscharbeiten um ein Vielfaches verkürzt hatte.

Gegen 19:45 Uhr waren die Löscharbeiten beendet.

Da es sich bei beiden Bränden um Brandstiftung gehandelt hat, bitten wir alle Einwohner um verstärkte Aufmerksamkeit.